[INDEX] [TERMINE] [WUERZBURG] [RATHAUS-WUERZBURG] [FRANKEN] [SPECIALS] [IMPRESSUM] [HILFE] [ZURUECK] [HOCH] [VOR]

Barocke Prachtentfaltung



Erstmals sind nun auch die im Zuge der Gebäudesanierung vollständig freigelegten reichverzierten Stuckdecken der einstigen "Alten Fürstenwohnung" im Nordflügel aus dem Beginn des 18. Jahrhunderts mit Figuren der antiken Mythologie - Mars, Merkur und Diana - zu sehen. Sie korrespondieren mit der in diesen Ausstellungsräumen dargestellten weltlichen Seite des Ordens. Der Hochmeister als Reichsfürst und Landesherr,die standesgemäße Lebensführung der Ordensritter und die militärischen Aufgaben des Ordens werden hier u.a. thematisiert.

Im Anschluß tritt der geistliche Aspekt des Ordenslebens in den Vordergrund. Von der Kirchenempore, deren Einbeziehung in den Ordensrundgang zu den sehr erfreulichen Ergebnissen der Museumserweiterung gehört, kann der Besucher das Innere der Schloßkirche, vor allem die prachtvollen Deckenfresken und die kostbaren Rokokoaltäre im Chorraum, aus bislang weitgehend ungewohnter Perspektive betrachten. Zwei kleine Räume, der Pristerausbildung des Ordens,seinen Aufgaben als Patronatsherr und der Mergentheimer Ordensbibliothek gewidmet, wirken wie geistliche Schatzkammern.

Ein Abglanz einstiger Deutschordensherrlichkeit umgibt den Besucher im Südflügel, wo durch geschickte Anordnung von Ausstattung, Mobiliar und Gemälden die ehemalige "Neue Fürstenwohnung", die Hochmeistergalerie im Flur und der Kapitelsaal wenigstens annähernd in den Zustand von 1809 zurückversetzt worden sind. Auf diese Weise wird der frühere Weg der Audienzbegehrenden durch die repräsentative Raumfolge - Gemäldegalerie, Vorzimmer des Audienzzimmers, Audienzzimmer und Fürstenschlafzimmer - oder der Kapitelteilnehmer durch die Galerie mit den ganzfigurigen, etwas düstereen Porträts Mergentheimer Hochmeister in den Kapitelsaal für uns heute nachvollziehbar, ja nacherlebbar.

[INDEX] [TERMINE] [WUERZBURG] [RATHAUS-WUERZBURG] [FRANKEN] [SPECIALS] [IMPRESSUM] [HILFE] [ZURUECK] [HOCH] [VOR]